Passgenaue Terminvereinbarung

Wer Termine vergibt, steuert den zukünftigen Sprechstundenablauf und plant die Zeit von Patienten, Ärzten und Kollegen. Telefonische Anfragen nach Terminen verlangen nach einer gekonnten Gesprächsführung, die dem Patienten vermittelt, dass er willkommen ist, sich sein Wunschtermin aber nicht immer realisieren lässt. Der Mitarbeiter muss die medizinische Dringlichkeit zuverlässig einschätzen, praxisintern vorgegebene Prioritäten beachten und bei Konflikten sicher reagieren können. Auch darf die Terminvereinbarung bei der Vielzahl an täglichen Anrufen zeitlich nicht aus dem Ruder laufen.
Dieses Seminar unterstützt Sie in der passgenauen und zügigen Terminvereinbarung am Telefon. Sie lernen geeignete Fragetechniken kennen und erfahren, wie Sie Patienten in die Terminauswahl einbeziehen und damit für ein hohes Maß an Akzeptanz sorgen können. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie sich selbst vor der Unzufriedenheit und den unerfüllbaren Wünschen anderer schützen und unnötigen Stress von sich abwenden können.

 

Inhalte der Fortbildung: 

  • Der gewinnende Einstieg ins Termingespräch
  • Notwendige Daten zügig und höflich erfragen
  • Wie und wann stelle ich die Versicherungsfrage?
  • Das Anliegen gezielt klären und die Dringlichkeit einschätzen
  • Sollen Patienten in die Terminauswahl miteinbezogen werden?
  • Terminzeiten positiv und lösungsorientiert anbieten
  • Recall, Terminerinnerungen und Terminabsagen sicher handhaben
  • Verhalten bei Druck, Unzufriedenheit und unerfüllbaren Wünschen

 

Online-Anmeldung

 

Fortbildungskalender