Teamorientiertes Stressmanagement

Das heutige Arbeiten in Teams bedeutet nicht „Toll ein anderer macht´s“ sondern „Together Everyone Achieves More“ – „Zusammen erreicht jeder mehr“. Zusammenarbeit selber kann zum einen zu einer Belastung und somit möglicherweise zum Stress für einige oder alle Teammitglieder führen, zum anderen kann diese Zusammenarbeit auch gerade der Weg für eine Lösungsmöglichkeit zum Abbau von Stress bedeuten.

Anhaltender Stress am Arbeitsplatz kann möglicherweise zu Burnout, Arbeitsausfällen und Erkrankungen führen. Im arbeitsmedizinisch präventivmedizinisch orientierten Sinne gilt es, dies zu vermeiden.

In diesem Seminar lernen Sie einen arbeitsmedizinisch geprägten Managementansatz zum Erkennen und Abbau von Stress am Arbeitsplatz kennen. Somit kann auch einem möglichen Burnout vorgebeugt werden.

Inhalte

  • Hintergrund und Definitionen
  • Stressursachen
  • Stresssignale
  • Ursachenanalysen
  • Einflussmöglichkeiten
  • Stress-Reduktionsmaßnahmen/-pläne
  • Mögliche erste/nächste Schritte

Preis 

  • Mitglied im Hausärzteverband Nordrhein: 94,00 EUR pro Kurs / MFA   
  • Nicht-Mitglied im Hausärzteverband Nordrhein: 136,00 EUR pro Kurs / MFA

Anmeldung

Sichern Sie sich Ihren persönlichen Seminarplatz und melden sich online für die Fortbildung an:

 

Online-Anmeldung

 

Fortbildungskalender